Direkt zum Inhalt

Passender Spender für den kleinen Luis gefunden

Ende des vergangenen Jahres berichteten wir in einem Sondernewsletter über den schweren und von Trauer überschatteten Weg der Familie Kienzler und baten um Ihre Teilnahme an einer Typisierungsaktion für Luis, den wenige Monate alten, an Leukämie erkrankten Sprössling der Familie. Nach Zeiten des großen Bangens kann die Familie nun neue Hoffnung schöpfen.

Ende des vergangenen Jahres berichteten wir in einem Sondernewsletter über den schweren und von Trauer überschatteten Weg der Familie Kienzler und baten um Ihre Teilnahme an einer Typisierungsaktion für Luis, den wenige Monate alten, an Leukämie erkrankten Sprössling der Familie. Nach Zeiten des großen Bangens kann die Familie nun neue Hoffnung schöpfen.

Am Osterwochenende erhielt die Familie die erlösende Nachricht, dass für ihren Sohn mit Hilfe der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern ein Knochenmarksspender gefunden sei. Die Übereinstimmung in den wichtigen Merkmalen läge bei 90 Prozent.

Nun laufen die Vorbereitungen für die Transplantation der Stammzellen, die Ende April 2010 vorgenommen werden soll. Das humedica-Team wünscht Familie Kienzler alles erdenklich Gute für die kommende Zeit, Durchhaltevermögen und Gottes Segen.