Skip to main content

Presseschau: humedica hilft auf Vanuatu

Kurz vor Redaktionsschluss raste ein gewaltiger Zyklon mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 Stundenkilometern über die südpazifische Inselgruppe Vanuatu. humedica brachte sofort ein Ärzteteam auf den Weg, das gemeinsam mit unserem lokalen Partner Medical Santo Katastrophenhilfe leistet.

Kurz vor Redaktionsschluss raste ein gewaltiger Zyklon mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 Stundenkilometern über die südpazifische Inselgruppe Vanuatu. humedica brachte sofort ein Ärzteteam auf den Weg, das gemeinsam mit unserem lokalen Partner Medical Santo Katastrophenhilfe leistet.

Mit der humedica-Presseschau Vanuatu bieten wir Ihnen einen Überblick zur medialen Präsenz der Hilfsorganisation im Kontext des aktuellen Katastropheneinsatzes. Auf diese Weise erhalten Sie Informationen zur gegenwärtigen Berichterstattung über die Situation in der betroffenen Region und die Arbeit der humedica-Einsatzkräfte.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit bei diesen Einsatz mit einer konkreten Spende und stehen Sie den Betroffenen in dieser schweren Zeit gemeinsam mit humedica zur Seite. Vielen Dank!

humedica e. V.
Stichwort "Zyklonhilfe Vanuatu"
IBAN DE35 7345 0000 0000 0047 47
BIC BYLADEM1KFB
Sparkasse Kaufbeuren

Foto: humedica