Skip to main content

humedica hat ein neues Logo

Mut zur humanitären Hilfe: humedica hat ihn. Das neue Logo der 1979 gegründeten Organisation feiert diesen Mut, ebenso wie den christlichen Antrieb der Nächstenliebe.

Mut zur humanitären Hilfe: humedica hat ihn. Das neue Logo der 1979 gegründeten Organisation feiert diesen Mut, ebenso wie ihren christlichen Antrieb der Nächstenliebe.

Vor knapp zwei Jahren legte humedica-Mitgründer und Geschäftsführer Wolfgang Groß die Leitung der damals, seit 40 Jahren bestehenden Organisation in jüngere Hände, in die von Johannes Peter und Heinke Rauscher. Im Dezember 2020 wurde Bernd Weber als Ergänzung durch die Mitgliederversammlung in den Vorstand berufen.

Der Generationenwechsel, interne Veränderungen und die sich ändernden Rahmenbedingungen, auch in der humanitären Hilfe und unserer Welt werden nun im neuen Logo sichtbar. Es erzählt, wofür wir stehen, deutet Kontinuität an und gibt Ausblick auf die Zukunft.

Zwei Jahre nach dem Generationenwechsel wollen wir die aktuellen inneren und äußeren Veränderungen bei humedica auch nach außen hin darstellen. Sichtbar wird dies durch unser neues Logo wie auch mit einem modernen Design unseres Infobriefes und aller Print-Publikationen.

Die Geschichte von humedica und die der humanitären Welt sind geprägt von Veränderungen. Dies zeichnet sich auch optisch bei den gestalterischen Elementen der Organisation ab. In der Vergangenheit gab es mehrere Designs und Logos.

Ziel ist es, jüngere und ältere Generationen anzusprechen und sie in unserem Anliegen Menschen in Not zu helfen, zu verbinden. Zielgruppen müssen heute besser definiert und durch gezielte, persönliche Ansprache erreicht werden. Denn nur mit dem Engagement unserer Spender und Geber können wir auch in Zukunft Hilfe leisten.

Neues Logo verbindet Erprobtes mit Modernem

Ein wichtiges Element des bisherigen Logos ist geblieben: der Ichtys-Fisch, bisher integriert im „d“ wird diesmal herausgelöst und zeigt sich im Signet außerhalb des Namens humedica. Der Fisch greift den christlichen Glauben auf, der viele humedicaner in ihrem Tun antreibt und ihnen Kraft gibt. Die klare Schrift und das „e“ im Namen humedica ähnelt einer sehr frühen Logo-Version.

Die klare Schrift und das „e“ im Namen humedica ähnelt einer sehr frühen Logo-Version.

Die Idee: das Signet soll irgendwann einmal allein für sich stehen können – wie das Kreuz beim Roten Kreuz. Zudem ist es leichter über ein solches Logo mit Menschen ins Gespräch zu kommen.

Das neue Logo entstand in Absprache mit humedica-Gründer Wolfgang Groß und dem humedica-Aufsichtsrat.

Das Logo wechselt ebenfalls

Das Logo

Das neue Logo reduziert sich auf das Wesentliche. Grafik und Schrift stellen einen klaren Schritt in die Zukunft, sichtbar durch den gradlinigen feinen Schriftzug des Namens humedica. Die rote Farbe steht für Menschlichkeit und Wärme.

Insgesamt ist ein jüngeres Erscheinungsbild entstanden, das sowohl Stabilität wie Aufbruch und Transformation signalisiert.

Das Signet

Das Signet integriert den Fisch in ein Rechteck, das ein Fundament symbolisiert. Das Fundament besteht aus soliden Erfahrungen, Zugang zu Hilfe und den"> Werten, auf deren Basis die Zukunft aufbaut.

Dort, wo die Fischflossen in das Fundament münden, lässt sich der Buchstabe „h“ erkennen. Dieser steht für humedica, aber auch für Helfer, Humanitäre Hilfe, Hoffnung und ein leidenschaftliches Herz.

Das Signet soll irgendwann einmal allein für sich stehen können – wie das Kreuz beim Roten Kreuz. Zudem ist es leichter über ein solches Logo mit Menschen ins Gespräch zu kommen.

Das neue Logo reduziert sich auf das Wesentliche. Grafik und Schrift stellen einen klaren Schritt in die Zukunft, sichtbar durch den gradlinigen feinen Schriftzug des Namens humedica. Die rote Farbe steht für Menschlichkeit und Wärme.

Das Signet

Das Signet integriert den Fisch in ein Rechteck, das ein Fundament symbolisiert. Es sind Erfahrungen, Zugang zu Hilfe und Werte, auf deren Basis die Zukunft aufbaut. Darunter Nächstenliebe, Vertrauen auf Gottes Führung und Bewahrung, schnelles Handeln, Mut, Partizipation, Professionalität.

Insgesamt ist ein jüngeres Erscheinungsbild entstanden, das sowohl Stabilität wie Aufbruch und Transformation signalisiert.

Das Design

Die Menschen lesen immer weniger und entsprechend arbeiten wir nun mit großen ausdruckstarken Bildern, die Menschen ansprechen. Die Überschriften sind größer. Die Lesbarkeit der Texte war uns wichtig, sie werden durch Zwischenüberschriften aufgeteilt. So lassen sich Informationen schnell erfassen. Inhaltsvolle Grafiken ergänzen das neue Design.

Das Design

Die Menschen lesen immer weniger und entsprechend arbeiten wir nun mit großen ausdruckstarken Bildern, die Menschen ansprechen. Die Überschriften sind größer. Die Lesbarkeit der Texte war uns wichtig, sie werden durch Zwischenüberschriften aufgeteilt. So lassen sich Informationen schnell erfassen. Inhaltsvolle Grafiken ergänzen das neue Design.

humedica erfindet sich immer wieder neu

Aber was kostet denn so ein schönes Logo, fragen Sie sich nun? Und vielleicht auch: War das wirklich nötig? Die Weiterentwicklung unseres bisherigen Logos war seit Jahren immer wieder im Gespräch. Vor allem die feinen Außenlinien des bisherigen Logos haben bei Drucksachen immer wieder Probleme verursacht, da die Ränder oft verschwimmen. Dadurch konnte das Logo nicht immer optimal eingesetzt werden.

Unsere seit Jahren geschätzte Agentur sons GmbH aus Kempten arbeitete für humedica an dem neuen Logo und Markenauftritt zu einem Sonderpreis und gestaltet unsere Infobriefe pro bono. Dafür und für ihre kreativen Ideen sind wir sehr dankbar. Die Investition in die Neugestaltung sehen wir als wichtige Investition in die Zukunft, damit wir unter anderem durch das moderne, frische Design die Menschen heute und morgen für unsere wichtige Arbeit begeistern und als Unterstützer und Spender gewinnen können.

Die Ausgaben für die Neugestaltung lagen im üblichen Kostenrahmen für unsere Öffentlichkeitsarbeit. Durch die durchgängige Verleihung des DZI-Spendensiegels seit dem Jahr 2008 ist bestätigt, dass humedica die anvertrauten Spenden verantwortungsvoll und angemessen einsetzt. Weitere Informationen zu unseren Ausgaben finden Sie"> im Jahresbericht.

Danke, dass Sie mit uns diesen Weg gehen!

Eins ist sicher, auch wenn unser Logo und Design erneuert sind: da wo humedica draufsteht, ist auch humedica drinnen. Unsere Hilfe wird heute, vor allem durch die Covid-19-Pandemie und ihre dramatischen und fatalen Folgen unter den Ärmsten der Armen dringend benötig. Humanitäre Nöte sind durch Naturkatastrophen, Hunger, Flucht und Krieg trauriger Alltag für viele Kinder, Frauen und Männer. Darüber mit Bildern und Geschichten verständlich und berührend zu berichten ist unser Ziel. Denn nur gemeinsam mit unseren Spenderinnen und Spendern können wir etwas in unserer Welt bewegen und verändern. Das neue Design und Logo helfen uns dabei.

Das bisherige humedica-Logo ist handgeschrieben mit feiner Umrandung. Im Buchstaben „d“ integriert ist das Ichtys-Symbol, Erkennungszeichen der frühen Christen in Form eines Fisches. Für uns Sinnbild unserer Motivation: von Jesus Christus inspirierte christliche Nächstenliebe.

Das bisherige humedica-Logo ist handgeschrieben mit feiner Umrandung. Im Buchstaben „d“ integriert ist das Ichtys-Symbol, Erkennungszeichen der frühen Christen in Form eines Fisches. Für uns Sinnbild unserer Motivation: von Jesus Christus inspirierte christliche Nächstenliebe.

Das neue Logo reduziert sich auf das Wesentliche. Grafik und Schrift stellen einen klaren Schritt in die Zukunft, sichtbar durch den gradlinigen feinen Schriftzug des Namens humedica. Die rote Farbe steht für Menschlichkeit und Wärme.