Skip to main content

"Brasilientag" kurzfristig verschoben

Die Planungen waren bereits weit fortgeschritten, am Ende aber sind die wetterbedingten Unsicherheiten sowie einige organisatorische Schwierigkeiten ausschlaggebend für eine kurzfristige Verlegung des angekündigten "Brasilientages".

Die Planungen waren bereits weit fortgeschritten, am Ende aber sind die wetterbedingten Unsicherheiten sowie einige organisatorische Schwierigkeiten ausschlaggebend für eine kurzfristige Verlegung des angekündigten "Brasilientages".

"Aufgeschoben, nicht aufgehoben", diesem viel zitierten Motto entsprechend ist die Verlegung des "1. humedica Brasilientages" zu verstehen.

Das kalte, unbeständige, vor allem aber regnerische Wetter würde das bunte und abwechslungsreiche Programm einer fröhlichen und sonnigen Veranstaltung regelrecht konterkarieren. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat sich humedica entschlossen, den "Brasilientag" ins Frühjahr 2008 zu verlegen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um uns herzlich bei allen beteiligten Organisatoren für ihre bisherige Arbeit zu bedanken, insbesondere bei der Stadt Kaufbeuren und Oberbürgermeister Stefan Bosse. Wir erhoffen einen gemeinsamen, neuerlichen Anlauf für diesen besonderen Tag im kommenden Jahr.